Beratungstermin buchen 06424 928370 WhatsApp Chat
Web Chat

Zustimmung erforderlich

Um den UserLike-Chat zu nutzen, bitten wir Sie um Ihre Zustimmung zu Marketing-Cookies. Diese Cookies sind notwendig, damit UserLike den Chat-Dienst optimieren und personalisieren kann. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.

Cookie-Einstellungen

pflegeberatung(at)hausengel.de
<
Schliessen
Schliessen

Änderungen in der Pflege 2024: Ein Überblick

 

Mit dem Jahreswechsel stehen einige Veränderungen im Pflegebereich an, die im Rahmen der Pflegereform 2023 und des Pflegeunterstützungs- und -entlastungsgesetzes (PUEG) umgesetzt werden.

Wir möchten Sie in diesem Beitrag über einige Neuerungen informieren, die vor allem die häusliche Pflege betreffen.

Update in der Pflege ab 2024

Ab Januar 2024 wird das Pflegegeld um 5 Prozent angehoben. Diese Erhöhung erfolgt automatisch und stellt die erste Anpassung seit 2017 dar. Das Pflegegeld ist eine finanzielle Hilfe für Menschen, die zu Hause gepflegt werden. Es dient z.B. zur Abdeckung von Kosten für Pflegehilfsmittel und Pflegeleistungen. Die monatliche Höhe variiert je nach Pflegegrad und liegt zwischen aktuell 332€ und 946€. Ebenfalls zum Jahresbeginn steigen die Pflegesachleistungen um 5 Prozent. Pflegesachleistungen sind Leistungen, die von einem ambulanten Pflegedienst erbracht werden und ebenfalls eine finanzielle Unterstützung darstellen. Hierzu zählen zum Beispiel Hilfe bei der Körperpflege, Unterstützung bei der Hauswirtschaft oder die Vermittlung und Beratung zu einer 24-Stunden-Betreuung, wie sie durch unsere Hausengel-Berater und-Beraterinnen unseres ambulanten Pflegedienstes erfolgt. Die Pflegekassen passen die Budgets automatisch an, ohne dass Sie aktiv werden müssen.

Es wurde außerdem ein vorgezogenes Entlastungsbudget für junge Pflegebedürftige festgelegt: Junge Pflegebedürftige bis 25 Jahre mit Pflegegrad 4 oder 5 profitieren ab 2024 von einem vorgezogenen Entlastungsbudget. Dies erleichtert den Zugang zu Verhinderungspflege und Kurzzeitpflege. Hintergrund: Zukünftig sollen beide Leistungen aus dem gleichen Entlastungsbudget finanziert werden, was ab dem 01.01.2025 für die meisten Pflegebedürftigen gilt. Beachten Sie bitte, dass der monatliche Entlastungsbetrag von 125 Euro davon unberührt bleibt und sich auch nach dem Jahreswechsel 2024 nicht ändert.

Das Pflegeunterstützungsgeld wird ab 2024 flexibler gestaltet, um berufstätigen pflegenden Angehörigen eine verbesserte Abstimmung zwischen Erwerbsarbeit und der Verantwortung für die Pflege zu ermöglichen. Eine Neuerung besteht darin, dass Sie diese Leistung nicht mehr nur einmalig pro Pflegefall beanspruchen können, sondern nun jedes Jahr aufs Neue in Anspruch nehmen können.

Wenn Sie weitere Fragen zur Pflegeversicherung, den verschiedenen Leistungen oder den Auswirkungen der Pflegereform auf Ihre Ansprüche haben, steht Ihnen unsere telefonische Pflegeberatung gerne zur Verfügung. Falls Sie speziell an einer 24-Stunden-Betreuung interessiert sind oder allgemeine Fragen zu diesem Thema haben, können Sie direkt hier einen Termin vereinbaren.

Aktuelles rund um Pflege
Einblicke hinter die Kulissen,
Ankündigungen und Events
Alle News

Parkinson im Alltag: Erfahrungen, Tipps und Perspektiven

In Deutschland leben rund 400.000 Menschen mit Parkinson, der zweithäufigsten neurologischen Erkrankung nach Alzheimer. Meist zwischen dem 55. und dem 60. Lebensjahr diagnostiziert, trifft sie jedoch…

Ostereier auf sonnenbeschienener Wiese

Osterzeit ist Familienzeit: Teilen Sie besondere Momente – auch mit Ihrem Hausengel

In vielen Familien in Deutschland ist es eine schöne Tradition, die Osterfeiertage gemeinsam zu verbringen. Doch nicht nur für uns, sondern auch für die Betreuungskräfte, die während dieser Zeit bei…

Hausengel nutzt jetzt Whatsapp

Sofort. Persönlich. Unkompliziert. Hausengel erweitert Kundenservice mit WhatsApp-Integration

Wir bei Hausengel freuen uns, die Erweiterung unseres erstklassigen Kundenservices bekannt zu geben. Ab sofort können Pflegebedürftige und ihre Angehörigen oder Menschen, die sich einfach für unser…

Warum Sie bei uns in guten Händen sind

Weil bei Hausengel stets die Menschen im Vordergrund stehen

Icon eines Herzens, das zwischen zwei Händen schwebt, was Fürsorge und Liebe symbolisiert. Das Design ist einfach und in blauen Farbtönen gehalten.
Rundum versorgt

Bei uns erhalten Sie Beratung, Pflege und Betreuung aus einer Hand. Wir unterstützen und begleiten Familien sowie Betreuungskräfte bei der Beantwortung sämtlicher Fragen und Abwicklung aller nötigen Formalitäten.

Grafik eines stilisierten weiblichen Avatars mit blauen Haaren, Zöpfen und einer Brille. Der Avatar hat keine erkennbaren Gesichtszüge außer der Brille und ist in einem schlichten, flachen Design gehalten.
Qualität aus Erfahrung

100.000 Vermittlungen seit 2005 stehen für unsere Erfahrung. Als Familienunternehmen haben wir selbst nahestehende Angehörige zuhause versorgt und wissen um die Verantwortung und Tragweite dieser enormen Aufgabe.

Icon einer blauen Siegel- oder Auszeichnungsgrafik mit einem zentralen runden Element, das drei horizontale Linien aufweist, und zwei hängenden Bändern unten.
Top getestet

Stiftung Warentest attestierte uns herausragende Leistungen rund um die Vermittlung und Vertragsgestaltung. Damit zählen wir bundesweit zu den besten Vermittlungsagenturen für Betreuungskräfte aus Osteuropa.

Wenn Sie mit uns zufrieden sind, empfehlen Sie uns gerne weiter – denn Pflege ist Vertrauenssache.

200,- € Prämie für Ihre Empfehlung!

Jetzt Prämie sichern!
Erfahrungen & Bewertungen zu Hausengel Holding GmbH
Direkt per WhatsApp schreiben
Persönlichen Beratungstermin vereinbaren
Anrufen 06424 928370 08:00 bis 18:00 Uhr
E-Mail an pflegeberatung(at)hausengel.de schreiben