Beratungstermin buchen 06424 928370 WhatsApp Chat
Web Chat

Zustimmung erforderlich

Um den UserLike-Chat zu nutzen, bitten wir Sie um Ihre Zustimmung zu Marketing-Cookies. Diese Cookies sind notwendig, damit UserLike den Chat-Dienst optimieren und personalisieren kann. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.

Cookie-Einstellungen

pflegeberatung(at)hausengel.de
<
Schliessen
Schliessen

Alltagsunterstützung muss einfacher zugänglich werden – bundesweit!

Hausengel begrüßt die Forderung der Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung, Claudia Moll (SPD), die Zulassung für alltagsentlastende Angebote zu vereinfachen. In ihrer jüngsten Pressemeldung appelliert sie an die Bundesländer, an einem Strang zu ziehen, damit Pflegebedürftige und Angehörige dringend benötigte Erleichterungen erhalten. Hausengel setzt sich bereits seit Jahren für einen schnellen und einfache Zugang ein sowie für eine bundeseinheitliche Linie.

Damit Pflegebedürftige finazielle Unterstützung erhalten, müssen alltagsentlastende Angebote erst zugelassen und anerkannt werden

Pflegende Angehörige haben neben der physischen und psychischen Belastung, die eine Pflegesituation mit sich bringen kann, auch mit einer Vielzahl an bürokratischen Hindernissen zu kämpfen. Den Pflegedschungel durchblickt kaum jemand. Pflegebedürftige haben aber Anspruch auf eine Vielzahl an finanziellen Leistungen, die sie z.B. für alltagsentlastende Dienste einsetzen können. Diese Dienste müssen aber erst zugelassen sein und die finanzielle Unterstützung ist an bürokratische Hürden geknüpft. Antragstellungen sind kompliziert und schon gar nicht einheitlich geregelt – jedes Bundesland hat andere Vorgaben. Wer soll sich neben der aufwändigen Pflege von Angehörigen noch damit herumschlagen? Es verwundert nicht, dass eine große Zahl pflegender Angehöriger mit ihrer Situation überlastet ist.

 

 

Unbürokratischer, einheitlicher und schneller Zugang zu Entlastungsleistungen ist dringend nötig

„Frau Moll spricht sich für eine vereinfachte Zulassung alltagsentlastender Angebote aus. Genau das würde Pflegende zuhause entlasten. Es würde einfach mehr Menschen den Zugang überhaupt erst ermöglichen. Wir begrüßen diese Forderung ausdrücklich“, sagt Juliane Bohl, Mitglied des Vorstandes der Hausengel. Problematisch sieht sie, dass es keine bundeseinheitliche Linie bei der Erstattung von Entlastungsleistungen gibt. „Das hängt mit der Zulassung zusammen. Während zum Beispiel in Nordrhein-Westfalen und Thüringen unsere Dienstleistung der häuslichen Betreuung zugelassen und anerkannt ist, ist das in einigen anderen Bundesländern noch nicht möglich. Leider ist es dadurch in der Praxis so, dass die damit zusammenhängende Erstattung zu oft willkürlich erscheint. Je nach Bundesland, Pflegekasse oder sogar Sachbearbeiter:in.“, berichtet Bohl.

Einheitlicher und nachvollziehbarer Prozess für Zulassung

„Wir fordern einen einheitlichen und nachvollziehbaren Prozess für die Zulassung von alltagsentlastenden Angeboten, der bundesweit gilt. Gerne nach dem Vorbild zur Anerkennung von Dienstleistungen wie derzeit in Nordrhein-Westfalen. Das würde uns die Arbeit erleichtern und diesem undurchschaubaren Flickenteppich ein Ende setzen. Diese Maßnahme würde in unseren Augen zu einer spürbaren Entlastung für Betroffene führen.“, sagt Bohl. Eine vereinfachte Zulassung sei ein erster Schritt um einen unbürokratischen, einheitlichen und schnellen Zugang zu solchen Angeboten zu schaffen, so Bohl weiter. Angesichts einer steigenden Inflation und einer wachsenden Zahl Pflegebedürftiger bei gleichzeitigem Personalmangel in der Pflege ist dieser Vorschlag sicher angebracht.

Aktuelles rund um Pflege
Einblicke hinter die Kulissen,
Ankündigungen und Events
Alle News
Stadtkulisse von Prag

Hausengel nimmt tschechischen Standort ins Portfolio

Hausengel wächst und ist nun auch in Tschechien tätig.
Dieser Schritt ist nicht nur ein bedeutender Meilenstein für unser Unternehmen, sondern auch ein Beweis für unsere Innovationskraft und unser…

Eine Hausengel-Beraterin berät ein älteres Ehepaar zuhause

Neue Serviceoffensive – Hausengel jetzt noch näher dran!

Wir wissen aus eigener Erfahrung, wie herausfordernd die Pflege eines geliebten Menschen zuhause sein kann. Und auch, wie wichtig eine umfassende Begleitung und Unterstützung sind. Als…

Hausengel nutzt jetzt Whatsapp

Sofort. Persönlich. Unkompliziert. Hausengel erweitert Kundenservice mit WhatsApp-Integration

Wir bei Hausengel freuen uns, die Erweiterung unseres erstklassigen Kundenservices bekannt zu geben. Ab sofort können Pflegebedürftige und ihre Angehörigen oder Menschen, die sich einfach für unser…

Warum Sie bei uns in guten Händen sind

Weil bei Hausengel stets die Menschen im Vordergrund stehen

Icon eines Herzens, das zwischen zwei Händen schwebt, was Fürsorge und Liebe symbolisiert. Das Design ist einfach und in blauen Farbtönen gehalten.
Rundum versorgt

Bei uns erhalten Sie Beratung, Pflege und Betreuung aus einer Hand. Wir unterstützen und begleiten Familien sowie Betreuungskräfte bei der Beantwortung sämtlicher Fragen und Abwicklung aller nötigen Formalitäten.

Grafik eines stilisierten weiblichen Avatars mit blauen Haaren, Zöpfen und einer Brille. Der Avatar hat keine erkennbaren Gesichtszüge außer der Brille und ist in einem schlichten, flachen Design gehalten.
Qualität aus Erfahrung

100.000 Vermittlungen seit 2005 stehen für unsere Erfahrung. Als Familienunternehmen haben wir selbst nahestehende Angehörige zuhause versorgt und wissen um die Verantwortung und Tragweite dieser enormen Aufgabe.

Icon einer blauen Siegel- oder Auszeichnungsgrafik mit einem zentralen runden Element, das drei horizontale Linien aufweist, und zwei hängenden Bändern unten.
Top getestet

Stiftung Warentest attestierte uns herausragende Leistungen rund um die Vermittlung und Vertragsgestaltung. Damit zählen wir bundesweit zu den besten Vermittlungsagenturen für Betreuungskräfte aus Osteuropa.

Wenn Sie mit uns zufrieden sind, empfehlen Sie uns gerne weiter – denn Pflege ist Vertrauenssache.

200,- € Prämie für Ihre Empfehlung!

Jetzt Prämie sichern!
Erfahrungen & Bewertungen zu Hausengel Holding GmbH
Direkt per

WhatsApp

schreiben
Persönlichen

Beratungstermin

vereinbaren
Anrufen

06424 928370

08:00 bis 18:00 Uhr
E-Mail an

pflegeberatung(at)hausengel.de

schreiben