Hausengel GmbH: Europäische Betreuungskräfte werden zu Franchise-Nehmern

Umfangreiche Schulung ist Teil der Verträge - Neues System festigt hohe Servicequalität und stärkt Unabhängigkeit der Betreuungskräfte.

Eine Umfangreiche Schulung ist Teil der Verträge. Das neue System festigt hohe Servicequalität und stärkt die Unabhängigkeit der Betreuungskräfte.

Ab sofort vergibt die Hausengel GmbH Lizenzen für das von ihr gegründete Franchise-Netzwerk. Damit überträgt zum ersten Mal ein Unternehmen die Franchise-Idee auf den Markt für europäische Betreuungskräfte. „Es handelt sich um ein sehr offenes System: Die Franchise-Partner profitieren zwar von strukturierten Abläufen und vom öffentlichen Auftritt einer bundesweit etablierten Marke, haben aber zugleich alle Freiheiten der unternehmerischen Selbständigkeit,“ so die Frankfurter Rechtsanwältin Larisa Dauer, die dieses Franchise-System mit entwickelt hat.


Seit 2005 haben die Hausengel etwa 2.500 Mal Betreuungskräfte an Familien vermittelt und ihre Bekanntheit kontinuierlich gesteigert. Nicht nur davon profitieren die Franchise-Nehmerinnen, sondern auch von einem umfangreichen Leistungspaket, das mit den Verträgen verbunden ist. Anmeldung bei den zuständigen Behörden, Büroorganisation und Abrechnungen gehören ebenso dazu wie die Kundenaquise. Die Franchise-Nehmerin kann sich also ganz auf ihren eigentlichen Job, die Betreuung hilfs- oder pflegebedürftiger Menschen in den eigenen vier Wänden konzentrieren. Welche Verabredungen sie dabei im Detail mit der betreffenden Familie trifft, bleibt ihr überlassen. Auch hat sie die Freiheit, eigenständig Kooperationen mit Pflegediensten, Haushaltshilfen oder anderen Betreuungskräften einzugehen.


Um diese Professionalität zu stärken, bietet die Hausengel GmbH ihren Franchisenehmern obligatorische Schulungen an. Kaufmännische Themen sowie Haushalts- und Lebensführung stehen dabei auf der Agenda, aber auch Pflegetätigkeiten (Teil der Grundpflege). Alle Betreuungkräfte erhalten ein 130-seitiges Handbuch zu den genannten Themen, außerdem wird es in Zukunft Präsenzschulungen sowohl in Deutschland als auch in Polen geben.
Das die definierten Regeln und bestimmte Qualitätsrichtlinien in der Praxis eingehalten werden, stellt die Hausengel GmbH durch Kontrollen sicher. Geschäftsführer Simon Wenz: „Von unserer Qualität und unserem guten Namen profitieren am Ende auch die Franchisenehmerinnen. Wie wollen eine Art Kollektiv von Unternehmerinnen schaffen. Jede arbeitet dabei selbständig in der vereinbarten Qualität, ist aber auch solidarisch in dem Sinne, dass sie anderen im Netzwerk keine Konkurrenz macht.“

 

Über die Hausengel GmbH

Die Hausengel GmbH ist ein deutsches Familienunternehmen mit Sitz in Ebdorfergrund-Heskem vor den Toren Marburgs, das sich auf die Information, Beratung und Vermittlung von europäischen Betreuungskräften spezialisiert hat.   

 

Pressekontakt:

Juliane Schneider
Tel.: 06424 - 92 83 746
E-Mail: schneider@hausengel.de

Aktuelles rund um Pflege
Einblicke hinter die Kulissen,
Ankündigungen und Events
Alle News
Beratung

Erster DIN-Standard für »24h-Betreuung« in Zusammenarbeit mit Hausengel

Schätzungen zufolge sind innerhalb eines Jahres ca. 700.000 Betreuungskräfte aus Osteuropa in rund 300.000 deutschen Haushalten tätig. Dass in diesem Bereich häufig von einem grauen Markt gesprochen...

Ein kleines Mädchen gibt ihrer Oma ein Küsschen

Oma ist die Beste! Heute ist internationaler Tag der älteren Menschen

Der internationale Tag der älteren Menschen, gelegentlich auch Seniorentag oder Weltseniorentag genannt gilt natürlich nicht nur den Omas und Opas sondern allen älteren Menschen. Am 1. Oktober 1990...

Ein Vortragsraum mit Bestuhlung und Leinwand

Erfolgreiche Roadshow in Bulgarien. Hausengel stellt sich vor!

Hausengel Bulgarien ist einer unserer internationalen Standorte und ein wichtiger Partner bei der Gewinnung von Betreuungskräften. Das bulgarische Team ist mit Herz und Seele dabei und tut viel für...