Erste Hausengel-Mitarbeiterin geht in Ruhestand

Am 17. Dezember hat Hausengel zum ersten Mal eine Mitarbeiterin in den Ruhestand entlassen. Hausengel Gründer und Vorstandsvorsitzender Simon Wenz verabschiedete Lydia Ernst mit Blumen und Champagner.

Immer wieder im Leben trennen wir uns von Gewohnheiten, Menschen und Lebensabschnitten. Wir brechen zu neuen Zielen auf, setzen andere Prioritäten. An einen solchen Punkt ist nun auch unsere Kollegin Lydia Ernst gelangt. Sie lässt seit dem 17. Dezember 2018 nun das Berufsleben und damit Hausengel hinter sich und geht in den Ruhestand.

Mit Engagement und Fleiß hat Lydia Ernst in den vergangenen knapp vier Jahre bei Hausengel für Ordnung gesorgt – in verschiedenen Bereichen. Ob es um das Gästehaus für Betreuungskräfte ging oder überhaupt darum, für die nach Heskem anreisenden Betreuungskräfte ein offenes Ohr zu haben und ihnen somit den Start bei und mit Hausengel angenehm zu gestalten.

Lydia Ernst lebt im Nachbarort des Hausengel-Standorts Heskem, die Wege werden sich also sicher immer mal wieder kreuzen. Bei Veranstaltungen im Ebsdorfergrund ist Hausengel ja in der Regel mit von der Partie.

Das gesamte Hausengel-Team wünscht Lydia Ernst alles Gute für ihren neuen Lebensabschnitt und bedankt sich für ihren Einsatz in den letzten Jahren.

Aktuelles rund um Pflege
Einblicke hinter die Kulissen,
Ankündigungen und Events
Alle News
Das Münchener Pflegedienst Team freut sich über die Bestnote von 1,0

Bestnote vom Medizinischen Dienst für unseren Münchener Pflegedienst-Standort

Das Qualitätsprüfungsergebnis des Medizinischen Dienstes (MD) für den Münchener Standort der Hausengel GmbH beweist, dass hier Qualität in der Pflege und in der Dienstleistung besonders...

Eine farbige Pflegefachkraft freut sich über die Auszeichnung

Auszeichnung des F.A.Z.-Instituts für Hausengel: „Deutschlands begehrteste Arbeitgeber“

Qualifizierte und engagierte Fachkräfte werden stark nachgefragt und sind gleichzeitig schwer zu finden. Dies gilt für viele Branchen, aber insbesondere die Pflegebranche ist von einem...

Cover mit der Aufschrift Wir: Manifest für eine menschliche Pflege und Frau mit Megaphon

Es ist längst Zeit. WIR! Stiftung: Manifest für eine menschliche Pflege

Eine würdevolle und individuelle Versorgung pflegebedürftiger Menschen ist eine große Herausforderung – in jedem Einzelfall in den Familien als auch aus gesamtgesellschaftlicher Sicht. In drei von...

Wenn Sie mit uns zufrieden sind, empfehlen Sie uns gerne weiter – denn Pflege ist Vertrauenssache.

100,- € Prämie für Ihre Empfehlung!

Jetzt Prämie sichern!