Erste Hausengel-Mitarbeiterin geht in Ruhestand

Am 17. Dezember hat Hausengel zum ersten Mal eine Mitarbeiterin in den Ruhestand entlassen. Hausengel Gründer und Vorstandsvorsitzender Simon Wenz verabschiedete Lydia Ernst mit Blumen und Champagner.

Immer wieder im Leben trennen wir uns von Gewohnheiten, Menschen und Lebensabschnitten. Wir brechen zu neuen Zielen auf, setzen andere Prioritäten. An einen solchen Punkt ist nun auch unsere Kollegin Lydia Ernst gelangt. Sie lässt seit dem 17. Dezember 2018 nun das Berufsleben und damit Hausengel hinter sich und geht in den Ruhestand.

Mit Engagement und Fleiß hat Lydia Ernst in den vergangenen knapp vier Jahre bei Hausengel für Ordnung gesorgt – in verschiedenen Bereichen. Ob es um das Gästehaus für Betreuungskräfte ging oder überhaupt darum, für die nach Heskem anreisenden Betreuungskräfte ein offenes Ohr zu haben und ihnen somit den Start bei und mit Hausengel angenehm zu gestalten.

Lydia Ernst lebt im Nachbarort des Hausengel-Standorts Heskem, die Wege werden sich also sicher immer mal wieder kreuzen. Bei Veranstaltungen im Ebsdorfergrund ist Hausengel ja in der Regel mit von der Partie.

Das gesamte Hausengel-Team wünscht Lydia Ernst alles Gute für ihren neuen Lebensabschnitt und bedankt sich für ihren Einsatz in den letzten Jahren.

Aktuelles rund um Pflege
Einblicke hinter die Kulissen,
Ankündigungen und Events
Alle News
Schild mit Schriftzug "Grenzübergang"

Einreisebeschränkungen bei Virusvarianten-Gebieten – Was gilt?

Um die Verbreitung des Coronavirus und von Virusvarianten einzuschränken, werden Einreisebestimmungen nach Deutschland immer wieder aktualisiert. Für die Einreise aus Mitgliedsstaaten der Europäischen...

COVID-Schnelltest mit Angabe negativ

Änderung der Einreisebestimmungen bei Hochrisikogebieten

Um die Verbreitung des Coronavirus und Mutationen zu verhindern, werden Regelungen bezüglich der Einreise nach Deutschland immer wieder angepasst. Für die Einreise aus Mitgliedsstaaten der...

Weitere Informationen zu Hygienemaßnahmen, Hinweise zum Verhalten im Betreuungsalltag sowie Informationen für ausländische Betreuungskräfte finden Sie auf unserer Internetseite: hausengel.de/corona/

Entlastungsbeträge aus 2019 können noch bis Ende März genutzt werden

Pflegebedürftige aller Pflegegrade, die zuhause versorgt werden, haben Anspruch auf einen Entlastungsbetrag in Höhe von 125,- Euro monatlich. Das ist der sogenannte Entlastungsbetrag nach § 45b SGB...

Wenn Sie mit uns zufrieden sind, empfehlen Sie uns gerne weiter – denn Pflege ist Vertrauenssache.

100,- € Prämie für Ihre Empfehlung!

Jetzt Prämie sichern!