Empfehlung: Besuchen Sie die Roadshow „Zukunft Gutes Wohnen“ 2018

Auch dieses Jahr findet wieder die Veranstaltungsreihe „Zukunft Gutes Wohnen“ statt. An sechs Terminen in insgesamt fünf verschiedenen Städten deutschlandweit widmen sich die diesjährigen Fachredner insbesondere dem Thema BARRIEREFREIHEIT.

Auch dieses Jahr findet wieder die Veranstaltungsreihe „Zukunft Gutes Wohnen“ statt. An sechs Terminen in insgesamt fünf verschiedenen Städten deutschlandweit widmen sich die diesjährigen Fachredner insbesondere dem Thema BARRIEREFREIHEIT.

Dabei geht es vor allem auch um den Ansatz, „Barrierefreiheit“ im Kopf beginnen zu lassen – im täglichen Denken und Handeln. Es geht nicht nur darum, Gebäude und Einrichtungen so zu gestaltet, dass sie von Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen ohne zusätzliche Hilfsmittel genutzt und wahrgenommen werden können. „Barrierefreiheit“ beschäftigt sich auch mit zukunftsweisenden Komfort- und Service-Wohnangeboten für Menschen mit mentalen Einschränkungen, wie beispielweise Demenz.

Zu diesen und vielen weiteren Unterthemen werden Experten aus Theorie und Praxis Frage und Antwort stehen. Zu erwähnen ist hier insbesondere der mehrfache Paralympics-Goldmedaillengewinner im Radsport sowie Bergsteiger Michael Teuber, der an allen Veranstaltungstagen und –orten als Redner präsent sein wird.

Los geht es am 16. April in Freiburg, danach folgen die Veranstaltungsorte Völklingen (16. Mai), Schaafheim im Raum Frankfurt (06. Juni), Eisenach (12./ 13. Juni) sowie Gelsenkirchen (29. Juni). Weitere Informationen zu den Veranstaltungszeiten sowie den jeweiligen Fachvorträgen erhalten Sie auf dem zur Verfügung gestellten Flyer.

Initiiert und veranstaltet wird die Vortragsreihe wie jedes Jahr von CareTRIALOG. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung wurde bei den jeweiligen Architektenkammern beantragt.

Weitere Informationen zur Anmeldung erhalten Sie unter
https://wp.zukunftguteswohnen.de/

Aktuelles rund um Pflege
Einblicke hinter die Kulissen,
Ankündigungen und Events
Alle News
Beratung

Verbraucherzentralen beraten zur „24-Stunden-Betreuung“

Die Verbraucherzentralen Brandenburg, Berlin und Nordrhein-Westfalen widmen sich im Rahmen des Projekts „Verbraucherschutz im Grauen Pflegemarkt stärken“ den Verträgen der so genannten...

Hausengel Weihnachtsfeier 2018

Hausengel-Weihnachtsfeier 2018

Mit Blick über die weihnachtliche Stadt haben die Hausengel am vergangenen Freitag nach einem schönen Glühwein-Empfang auf Marburgs schönster Terrasse ihre Weihnachtsfeier im Restaurant...

Lydia Ernst

Erste Hausengel-Mitarbeiterin geht in Ruhestand

Am 17. Dezember hat Hausengel zum ersten Mal eine Mitarbeiterin in den Ruhestand entlassen. Hausengel Gründer und Vorstandsvorsitzender Simon Wenz verabschiedete Lydia Ernst mit Blumen und Champagner.