Engagement in der Pflege kann "tierischen" Spaß machen

Stefanie Schink

Ich bin examinierte Altenpflegerin und habe nach einigen Jahren in der Pflege eine neue berufliche Herausforderung gesucht. Daraufhin habe ich eine Umschulung zur Kauffrau im Gesundheitswesen begonnen und erfolgreich abgeschlossen. Im Januar 2016 habe ich meine Stelle in der Verwaltung beim Hausengel Pflegedienst in Marburg angenommen.

Dank meiner Ausbildung in der Pflege weiß ich, wie wichtig Tiere für das Wohlergehen vieler alter Menschen sind. Außerdem können sie ein toller Türöffner bei an Demenz erkrankten Personen sein. Darum bilde ich meine Border-Collie Hündin "Zazou" als Therapiebegleithund aus und besuche mit ihr regelmäßig die Klienten unseres Marburger Pflegedienstes. Mein Arbeitgeber Hausengel unterstützt mich dabei und wertschätzt diese Form der Arbeit sehr.

Auf das Auge füreinander kommt es an

Lena Wetz
Ich habe meinen Beruf schon immer mit Herz gemacht und finde, Pflege ist gelebte Verantwortung. Gerade jetzt zeigt sich ja, wie sehr wir gebraucht werden. Das öffentliche Leben steht still und auf einmal wird vielen Menschen klar, worauf es ankommt: Auf das Auge füreinander, auf Mitmenschlichkeit, auf Solidarität.

Meine Arbeit macht unglaublich viel Spaß

Asta Naujale
Ich bin erst seit 8 Monaten bei Hausengel, aber ich kann schon jetzt sagen, dass mir die Arbeit unglaublich viel Spaß macht. Das liegt einfach an der tollen Arbeitsatmosphäre. Meine Kollegen und die Geschäftsleitung sind einfach fantastisch!

Dankbarkeit ist meine Motivation

Antoni Friebersthäuser
Ich mag Menschen und habe den Anspruch an mich, für alle hier einen guten Job zu machen. Sowohl für hilfesuchende Familien als auch für Mitarbeiter. Die Dankbarkeit, die uns in unserem täglichen Tun entgegengebracht wird, ist meine persönliche Motivation.

Wenn Sie mit uns zufrieden sind, empfehlen Sie uns gerne weiter – denn Pflege ist Vertrauenssache.

100,- € Prämie für Ihre Empfehlung!

Jetzt Prämie sichern!