Das, was mich am Anfang unserer Zusammenarbeit ergriff, ergreift mich jeden Tag aufs Neue!

Marzena Lawniczak

Ich arbeite bei Hausengel in der Telefonzentrale. Um ehrlich zu sein, war das eigentlich nicht mein Traumjob. Aber je länger ich ihn mache, desto klarer wird mir, dass ich diese Arbeit nie im Leben gegen eine andere eintauschen würde. Täglich höre ich, wie dankbar die Betreuungskräfte und die Familien der Pflegebedürftigen für unsere Hilfe und Unterstützung sind. Das ist ein Beweis für mich, dass unsere Arbeit einen tiefen Sinn hat. Diese Worte der Dankbarkeit sind ein Kompliment, aber auch eine Herausforderung. Wir dürfen die Menschen, die uns ihr Vertrauen schenken, auf keinen Fall enttäuschen.

Ich schätze meine Arbeit auch aus dem Grund, dass ich direkten Kundensupport leiste und dadurch im ständigen Kontakt mit meinen Kollegen und Kolleginnen stehe. Das ist für mich von großer Bedeutung, da ich überwiegend im Home-Office arbeite. Die Möglichkeit des Home-Office wurde mir spontan von meinem Chef angeboten, als er merkte, wieviel Probleme mir die viele Pendelei bereitet. Dieses Einfühlungsvermögen überraschte mich sehr, weil ich überzeugt bin, dass nicht jeder Arbeitgeber imstande wäre, seinem Arbeitnehmer so entgegenzukommen.

Innerhalb der vergangenen acht Jahre meiner Zusammenarbeit mit Hausengel in Posen veränderte sich viel. Als vor Jahren mein Abenteuer bei Hausengel begann, waren am Posener Standort lediglich 3 Personen eingestellt. Auch das war eine großartige Zeit. Mittlerweile sind meine Kollegen gleichzeitig meine Seelenverwandten. Wer hätte gedacht, dass man auch am Arbeitsplatz Freunde finden kann? Bei Hausengel ist es möglich. Mittlerweile besteht unser Team aus ungefähr 25 Personen und wir wachsen stetig weiter. Viele neue Projekte werden angegangen.

Ein großes Lob möchte ich an dieser Stelle an unseren Geschäftsführer von Hausengel International Polska, Herrn Piotr Glowacki, aussprechen. Dank seines Einsatzes, seiner Kreativität und seinem Spaß an neuen Dingen wächst und gedeiht Hausengel International Polska. Ich will nicht sentimental klingen, aber ich muss die Gelegenheit beim Schopfe fassen und noch einmal ein Dankeschön ausdrücken: „Danke Hausengel! Danke Dir, Piotr!“

Das, was mich am Anfang unserer Zusammenarbeit ergriff, ergreift mich jeden Tag aufs Neue! Denn Hausengel ist keine weitere Arbeitsvermittlungsagentur für Betreuungskräfte. Hausengel ist viel mehr – eine Gruppe von Menschen, die etwas Gutes für andere tun will und das erfolgreich seit Jahren umsetzt. Bei Hausengel wird das Leitbild – pflegebedürftigen Menschen ihren Herbst so schön wie möglich zu gestalten, indem Pflege und Betreuung in ihrem gewohnten Umfeld stattfinden – in der Praxis gelebt!

Die Offenheit hat mich bei Hausengel am meisten überrascht

Stefan Szablewski
Nach drei Jahren jobbedingten Pendelns, leben aus dem Koffer und schlafen in Hotels habe ich mir eine Arbeit in der Nähe meines Wohnortes gewünscht. Ich suchte also einen spannenden Job, der meinen Erwartungen entspricht – dank Hausengel habe ich ihn gefunden!

Mit meiner Arbeit bei Hausengel hat sich alles verändert

Marta Janiak
Kann Arbeit intensiv, spannend, und gleichzeitig sinnvoll und motivierend sein? Kann Sie einen großen Teil des Alltags ausmachen und dennoch genug Raum lassen für das Privatleben? Muss Arbeit ausschließlich bedeuten, auferlegte Pflichten zu erfüllen, oder kann sie nicht auch einen positiven Beitrag dazu leisten, seinen Tagesablauf durch die eigene Persönlichkeit, Selbstdisziplin, Verantwortung und Gewissen­haftigkeit selbst zu gestalten?

Meine eigene Sichtweise hat von Anfang an gezählt

Katarzyna Wilkowska
Im April 2017 ist ein von mir geführtes Projekt bei meinem vorherigen Arbeitgeber zu Ende gegangen. Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung bin ich eines Tages auf die Stelle „Recruiting-Spezialist“ bei Hausengel gestoßen, habe mich um den Job beworben und wurde zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Bis heute hält die Freude und Begeisterung über die Einladung zum Gespräch an, denn es hat sich von meinen bisherigen Bewerbungsgesprächen sehr unterschieden.