Qualität durch Weiterbildung: Mitarbeiter-Schulung zum Pflegeberater

Qualität wird bei uns groß geschrieben. Dazu gehört auch die regelmäßige Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter. Wissen und engagierte Mitarbeiter sind wesentliche Bedingungen für Qualität und Wachstum. Gerade in der Pflege und der Arbeit mit und für Menschen ist das Vorhandensein an qualifizierten Fachpersonal nicht nur Voraussetzung sondern es gibt auch einen riesigen Bedarf. 

Zwölf Absolventen halten lächelnd ihre Urkunden in die Kamera

Die Pflegebranche befindet sich im steten Wandel, gewinnt weiter an Bedeutung und wird auch zukünftig vor großen Herausforderungen stehen. Wir sehen es als unsere Verantwortung, stets auf dem neusten Stand zu sein, um qualitativ hochwertige Dienstleistungen anbieten zu können aber auch um die nötige Flexibilität zu erhalten, adäquat auf Veränderungen reagieren zu können. Wir freuen uns deshalb, dass wir unseren Mitarbeitern aus den ambulanten Pflegediensten eine dreitägige Fortbildung zum Pflegeberater nach §45 in unserer Firmenzentrale im Ebsdorfergrund anbieten konnten. Ziel dieser Veranstaltung ist der Erwerb der Berechtigung, im Bereich der Rahmenverträge nach § 45 SGB XI Kurse für pflegende Angehörige und Individualberatung durchzuführen. Nach § 45 SGB XI können ambulante Dienste neben Beratungsgesprächen nach § 37 SGB XI im häuslichen Umfeld auch Kurse für pflegende Angehörige und individuelle häusliche Schulungen durchführen und mit den Pflegekassen abrechnen.
Pflegeberatung bei Hausengel ist neutral, individuell und qualitativ hochwertig. Gemäß unseres Grundsatzes „ambulant vor stationär“ suchen wir gemeinsam nach Lösungen, um Selbstbestimmung und Individualität bei Pflegebedürftigkeit zu erhalten. Da jede Pflegesituation und die Begleitumstände ganz unterschiedlich sind, ist eine umfassende und individuelle Beratung von Anfang an besonders wichtig, um die passende Pflege zu finden. 
Wir sind stolz auf unsere Absolventen dieser Fortbildung und bedanken uns herzlich bei Herrn Mayer, der im Auftrag des Bundesverbandes Ambulante Dienste und Stationäre Einrichtungen e.V., mit Kompetenz durch die Schulung geleitet hat!
Erfolgreich teilgenommen haben unsere engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Heskem, Dautphetal, Düsseldorf, Mainz, Marburg und Reiskirchen. Herzlichen Glückwunsch!
 

Aktuelles rund um Pflege
Einblicke hinter die Kulissen,
Ankündigungen und Events
Alle News
Schild mit Schriftzug "Grenzübergang"

Einreisebeschränkungen bei Virusvarianten-Gebieten – Was gilt?

Um die Verbreitung des Coronavirus und von Virusvarianten einzuschränken, werden Einreisebestimmungen nach Deutschland immer wieder aktualisiert. Für die Einreise aus Mitgliedsstaaten der Europäischen...

COVID-Schnelltest mit Angabe negativ

Änderung der Einreisebestimmungen bei Hochrisikogebieten

Um die Verbreitung des Coronavirus und Mutationen zu verhindern, werden Regelungen bezüglich der Einreise nach Deutschland immer wieder angepasst. Für die Einreise aus Mitgliedsstaaten der...

Weitere Informationen zu Hygienemaßnahmen, Hinweise zum Verhalten im Betreuungsalltag sowie Informationen für ausländische Betreuungskräfte finden Sie auf unserer Internetseite: hausengel.de/corona/

Entlastungsbeträge aus 2019 können noch bis Ende März genutzt werden

Pflegebedürftige aller Pflegegrade, die zuhause versorgt werden, haben Anspruch auf einen Entlastungsbetrag in Höhe von 125,- Euro monatlich. Das ist der sogenannte Entlastungsbetrag nach § 45b SGB...

Wenn Sie mit uns zufrieden sind, empfehlen Sie uns gerne weiter – denn Pflege ist Vertrauenssache.

100,- € Prämie für Ihre Empfehlung!

Jetzt Prämie sichern!