Beratungstermin buchen 06424 928370 WhatsApp Chat
Web Chat

Zustimmung erforderlich

Um den UserLike-Chat zu nutzen, bitten wir Sie um Ihre Zustimmung zu Marketing-Cookies. Diese Cookies sind notwendig, damit UserLike den Chat-Dienst optimieren und personalisieren kann. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.

Cookie-Einstellungen

pflegeberatung(at)hausengel.de
<
Schliessen
Schliessen

Mehr als Worte: Qualität in der Betreuung & wie Übersetzungstools helfen können

Sommerzeit ist Urlaubszeit – eine Zeit, in der Übersetzungstools wie der Google Translator besonders nützlich sein können. Vor allem dann, wenn Sie ins fremdsprachige Ausland fahren. Haben Sie schon einmal damit experimentiert? Plötzlich können Sie mit dem französischen Kellner parlieren oder Smalltalk mit dem italienischen Hausvermieter betreiben – alles kein Problem. Aber nicht nur für den Urlaub ist es hilfreich, auch in der Betreuung kann es von Nutzen sein, besonders zu Beginn oder wenn Sprachkenntnisse noch nicht perfekt sind. Hier ein Blick darauf, wie Technologie wie Google Translate helfen kann, Kommunikationsbarrieren zu überwinden und Betreuungssituationen zu verbessern.

 

Deutsch hinein sprechen, Fremdsprache kommt raus oder umgekehrt: Gesprochene Übersetzung in Echtzeit sind dank Übersetzungs-Apps wie Google Translate kein Problem mehr - praktisch auch für Betreuungssituationen.

Betreuungskraft mit Google Übersetzer

Viele unserer Hausengel-Betreuungskräfte machen sich gerade jetzt auf den Weg nach Deutschland um hier einen Auftrag in der Betreuung anzunehmen. Was Ihnen gemeinsam ist: Sie alle sind in der Regel keine Muttersprachler in Deutsch. So wie Danuta, die sich letztes Jahr im Sommer auf den Weg gemacht hat. Sie sagt heute: „Ich bin letztes Jahr von Juli bis September in Bayern gewesen - das war mein erster Aufenthalt in Deutschland. Ich hatte wirklich Bammel. Ich konnte noch nicht so gut Deutsch, wollte aber unbedingt in der Betreuung tätig sein. Ich kann gut mit alten Menschen, habe selbst vor einigen Jahren meine demenzkranke Schwiegermutter gepflegt und Erfahrung damit."

Jetzt, ein Jahr später, blickt Danuta dankbar zurück und auch Familie Krelmann aus Augsburg ist froh, diesen Schritt gegangen zu sein. Es bestätigt sich, was wir alle intuitiv eigentlich wissen: Pflege ist mehr als nur Worte. Danuta ergänzt: „Man muss eben ein bisschen kreativ sein. Wenn die innere Einstellung wertschätzend und liebevoll ist – das spüren die Menschen. Sprache kann man lernen, einen guten Charakter hat man oder eben nicht.“

 

Gute Betreuung – auch ohne Worte?

 

Engagierte Menschen wie Danuta sind ein Geschenk, die uns zeigen, dass vor allem die Zwischenmenschlichkeit zählt. Juliane Bohl, Geschäftsführerin von Hausengel, betont: „Natürlich achten wir auf eine grundsätzliche Eignung für die Pflege und Betreuung. Unsere Erfahrung zeigt, dass unsere Hausengel – auch jene mit eingeschränkten Deutschkenntnissen – oft umfangreiche Erfahrung und ein hohes Maß an Motivation und Engagement mitbringen. Ihre Fachkompetenz und ihr Herzblut gleichen sprachliche Defizite oft aus.“ Ganz ohne Worte geht es natürlich trotzdem nicht, stellt Bohl klar. Und wenn es doch mal nicht reicht? Dann können wir uns helfen. Es gibt heute viele technische Hilfen, die Sie das perfekte Polnisch sprechen oder verstehen lassen.

 

Technologische Helfer: Übersetzungstools im Einsatz

 

Dank moderner Übersetzungs-Apps wie Google Translate sind Sprachbarrieren heute leichter zu überwinden als je zuvor. Diese Technologien ermöglichen eine reibungslose Verständigung und helfen dabei, Missverständnisse zu vermeiden. Google Translate kann beispielsweise gesprochene Worte in Echtzeit übersetzen, was die Kommunikation erheblich erleichtert. Auch Tools wie DeepL und Microsoft Translator bieten ähnliche Funktionen und tragen dazu bei, dass Betreuungskräfte und Familien effektiv miteinander kommunizieren können. Danuta erinnert sich:

„Bevor ich zu meinem ersten Auftrag nach Deutschland gereist bin, hat mir mein Sohn Google Translate auf mein Smartphone geladen. Erst war ich skeptisch. Aber es ist einfach zu bedienen und hat mir gerade am Anfang oft geholfen. Besonders in der Verständigung mit den Angehörigen. Inzwischen habe ich durch die App richtig gut Deutsch gelernt.“

Und weil Lachen oft die beste Brücke zwischen Menschen ist, erinnert sich Danuta besonders gern an eine Anekdote: „Einmal wollte ich Herrn Müller sagen, dass ich ihm eine Tasse Tee mache. Aber die Übersetzungs-App sagte: ‚Ich werde einen Eintopf aus dir machen.‘ Herr Müller schaute mich erst schockiert an, dann lachten wir beide Tränen.“ Bis heute ist diese Geschichte bei Familie Müller ein Running-Gag. Und Danuta? Die ist immer wieder zur Familie zurückgekehrt und spricht inzwischen ziemlich gut Deutsch. „Ich bin froh um die Chance. Ich habe mich weiterentwickelt“, fasst sie zusammen.

Und auch wir möchten alle Familien und Betreuungskräfte dazu einladen, sich weiterzuentwickeln, ihren Geist und ihr Herz für neue Möglichkeiten zu öffnen. 

Hier finden Sie eine kleine Anleitung, wie Google Translate funktioniert: Zur Anleitung auf Youtube.

Aktuelles rund um Pflege
Einblicke hinter die Kulissen,
Ankündigungen und Events
Alle News

Parkinson im Alltag: Erfahrungen, Tipps und Perspektiven

In Deutschland leben rund 400.000 Menschen mit Parkinson, der zweithäufigsten neurologischen Erkrankung nach Alzheimer. Meist zwischen dem 55. und dem 60. Lebensjahr diagnostiziert, trifft sie jedoch…

Ostereier auf sonnenbeschienener Wiese

Osterzeit ist Familienzeit: Teilen Sie besondere Momente – auch mit Ihrem Hausengel

In vielen Familien in Deutschland ist es eine schöne Tradition, die Osterfeiertage gemeinsam zu verbringen. Doch nicht nur für uns, sondern auch für die Betreuungskräfte, die während dieser Zeit bei…

Hausengel nutzt jetzt Whatsapp

Sofort. Persönlich. Unkompliziert. Hausengel erweitert Kundenservice mit WhatsApp-Integration

Wir bei Hausengel freuen uns, die Erweiterung unseres erstklassigen Kundenservices bekannt zu geben. Ab sofort können Pflegebedürftige und ihre Angehörigen oder Menschen, die sich einfach für unser…

Warum Sie bei uns in guten Händen sind

Weil bei Hausengel stets die Menschen im Vordergrund stehen

Icon eines Herzens, das zwischen zwei Händen schwebt, was Fürsorge und Liebe symbolisiert. Das Design ist einfach und in blauen Farbtönen gehalten.
Rundum versorgt

Bei uns erhalten Sie Beratung, Pflege und Betreuung aus einer Hand. Wir unterstützen und begleiten Familien sowie Betreuungskräfte bei der Beantwortung sämtlicher Fragen und Abwicklung aller nötigen Formalitäten.

Grafik eines stilisierten weiblichen Avatars mit blauen Haaren, Zöpfen und einer Brille. Der Avatar hat keine erkennbaren Gesichtszüge außer der Brille und ist in einem schlichten, flachen Design gehalten.
Qualität aus Erfahrung

100.000 Vermittlungen seit 2005 stehen für unsere Erfahrung. Als Familienunternehmen haben wir selbst nahestehende Angehörige zuhause versorgt und wissen um die Verantwortung und Tragweite dieser enormen Aufgabe.

Icon einer blauen Siegel- oder Auszeichnungsgrafik mit einem zentralen runden Element, das drei horizontale Linien aufweist, und zwei hängenden Bändern unten.
Top getestet

Stiftung Warentest attestierte uns herausragende Leistungen rund um die Vermittlung und Vertragsgestaltung. Damit zählen wir bundesweit zu den besten Vermittlungsagenturen für Betreuungskräfte aus Osteuropa.

Wenn Sie mit uns zufrieden sind, empfehlen Sie uns gerne weiter – denn Pflege ist Vertrauenssache.

200,- € Prämie für Ihre Empfehlung!

Jetzt Prämie sichern!
Erfahrungen & Bewertungen zu Hausengel Holding GmbH
Direkt per WhatsApp schreiben
Persönlichen Beratungstermin vereinbaren
Anrufen 06424 928370 08:00 bis 18:00 Uhr
E-Mail an pflegeberatung(at)hausengel.de schreiben