Beratungstermin buchen 06424 928370 WhatsApp Chat
Web Chat

Zustimmung erforderlich

Um den UserLike-Chat zu nutzen, bitten wir Sie um Ihre Zustimmung zu Marketing-Cookies. Diese Cookies sind notwendig, damit UserLike den Chat-Dienst optimieren und personalisieren kann. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.

Cookie-Einstellungen

pflegeberatung(at)hausengel.de
<
Schliessen
Schliessen

Internationaler Tag der Betreuungskraft: Anitas Perspektive bei Hausengel

Anlässlich dieses bedeutenden Tages möchten wir die unermüdliche Arbeit und den unschätzbaren Beitrag unserer engagierten Hausengel und aller Betreuungskräfte würdigen. Wir wissen seit Langem, wie unverzichtbar Betreuungskräfte sind. Aus diesem Grund haben wir unter anderem im Jahr 2016 den Internationalen Tag der Betreuungskraft ins Leben gerufen. Seit Jahren setzen wir uns für mehr Anerkennung der 24-Stunden-Betreuung ein – für mehr Transparenz, Rechtssicherheit und Qualität.
Und: Wir möchten Betreuungskräften eine Stimme geben. Deswegen haben wir uns mit Anita getroffen und sie zu Wort kommen lassen.

Bild: Anita (Mitte) und zwei Hausengel-Mitarbeiterinnen hatten viel Freude beim Interview

Anita (Mitte) und zwei Hausengel-Mitarbeiterinnen lachen in die Kamera

Uns liegt das Wohlergehen unserer Betreuungskräfte besonders am Herzen. Denn wir sind davon überzeugt, dass sich ihr persönliches Wohlbefinden positiv auf die Qualität ihrer Arbeit auswirkt. Wenn sie selbst „rundum versorgt“ sind, können sie sich voll und ganz ihrer wichtigen Aufgabe widmen. Wir haben aus diesem Grund einmal nachgefragt. Wie ist es ein Hausengel zu sein? Wie fühlt sich das an und was sind vielleicht auch Herausforderungen? Gesprochen haben wir mit Anita aus Polen, die seit sechs Jahren zur Hausengel Familie gehört und regelmäßig nach Deutschland reist, um ihre Betreuung anzubieten.

Sie sagt: „Vor sechs Jahren begann mein Hausengel-Abenteuer und ich bin immer noch gerne dabei. Was soll ich sagen? Ich bin noch nie enttäuscht worden.“ Anita wirkt fröhlich und offen, sie lacht viel, gibt aber auch zu: „Vor meinem ersten Auftrag – das war in Erlangen – hatte ich wirklich Angst, da möchte ich keinen Hehl draus machen. Ich wusste nicht, ob ich mich zurechtfinden würde, ob ich für die Aufgabe geeignet war, ob jemand mit meiner Arbeit zufrieden sein würde, und ich konnte nicht so gut Deutsch sprechen. Die deutsche Sprache erwies sich jedoch nicht als so großes Problem. Zum Glück. Mit langsam sprechen und Händen und Füßen ging es.“

Die Tätigkeit als Betreuungskraft ist nicht immer einfach. Man ist weit weg von zuhause und die Menschen, die man betreut sind oft krank oder haben Gebrechen. Doch trotz dieser Herausforderungen können Betreuungskräfte Erfüllung in ihrer Arbeit finden und einen wertvollen Beitrag zum Wohlergehen anderer leisten. „Das A und O bei dieser Arbeit ist, dass man von Herzen dabei ist. Einfach nett sein, mit einem Lächeln aufstehen, freundlich sein und dabei nicht vergessen, dass wir für sie (die Betreuten) da sind, dass es um ihre Zeit geht und wie wir sie nutzen.“, findet Anita. Trotzdem, die Trennung von der eignen Familie fällt auch ihr manchmal nicht so leicht. Vor allem an Feiertagen wie Weihnachten. „Ich muss ehrlich sagen, dass ich die kurzen Aufträge bevorzuge. Dann fällt einem das Vermissen nicht so schwer, es ist einfacher. Obwohl es heutzutage, im 21. Jahrhundert, mit all den Telefonen und Handys einfacher ist, in Verbindung zu bleiben. So ist es auch überschaubar und die Sehnsucht vielleicht nicht so stark.“

Warum sie Hausengel als Vermittlungsagentur empfehlen kann? „Hausengel wurde mir ursprünglich von einem Freund empfohlen. Ich hatte immer ein gutes Verhältnis zur Firma: Sie setzen sich dafür ein, dass ich pünktlich bezahlt werde, sie haben professionelles und freundliches Personal, das immer für mich da ist.“, sagt sie. Besonders schätzt sie aber die Selbstständigkeit: „Ich kann selbst entscheiden, wie lang oder kurz ich nach Deutschland will. Es liegt an mir.  Ich würde Hausengel gegen kein anderes Unternehmen eintauschen und empfehle jedem, der daran interessiert ist, es zumindest einmal zu versuchen.“

Und Anita sieht es so wie wir – der Name ist Programm: „Der Firmenname gefällt mir besonders gut – Hausengel ist wie ein „Engel im Haus“. Genau das sind wir (für die Betreuten), die Engel, die jeden Tag dafür sorgen, dass auf ihren Gesichtern ein Lächeln erscheint, Freude sich ausbreitet, dass sie sich durch uns versorgt fühlen, dass es ihnen gut geht und dass sie glücklich sind.“

Wir danken Anita für ihre ehrlichen Worte, ihr offenes und positives Wesen und schätzen ihre Zusammenarbeit mit uns sehr. Durch sie wird deutlich, welch wertvolle Arbeit all die Betreuungskräfte auf dieser Welt leisten und welchen positiven Einfluss sie auf das Leben anderer haben.

Aktuelles rund um Pflege
Einblicke hinter die Kulissen,
Ankündigungen und Events
Alle News
Stadtkulisse von Prag

Hausengel nimmt tschechischen Standort ins Portfolio

Hausengel wächst und ist nun auch in Tschechien tätig.
Dieser Schritt ist nicht nur ein bedeutender Meilenstein für unser Unternehmen, sondern auch ein Beweis für unsere Innovationskraft und unser…

Eine Hausengel-Beraterin berät ein älteres Ehepaar zuhause

Neue Serviceoffensive – Hausengel jetzt noch näher dran!

Wir wissen aus eigener Erfahrung, wie herausfordernd die Pflege eines geliebten Menschen zuhause sein kann. Und auch, wie wichtig eine umfassende Begleitung und Unterstützung sind. Als…

Hausengel nutzt jetzt Whatsapp

Sofort. Persönlich. Unkompliziert. Hausengel erweitert Kundenservice mit WhatsApp-Integration

Wir bei Hausengel freuen uns, die Erweiterung unseres erstklassigen Kundenservices bekannt zu geben. Ab sofort können Pflegebedürftige und ihre Angehörigen oder Menschen, die sich einfach für unser…

Warum Sie bei uns in guten Händen sind

Weil bei Hausengel stets die Menschen im Vordergrund stehen

Icon eines Herzens, das zwischen zwei Händen schwebt, was Fürsorge und Liebe symbolisiert. Das Design ist einfach und in blauen Farbtönen gehalten.
Rundum versorgt

Bei uns erhalten Sie Beratung, Pflege und Betreuung aus einer Hand. Wir unterstützen und begleiten Familien sowie Betreuungskräfte bei der Beantwortung sämtlicher Fragen und Abwicklung aller nötigen Formalitäten.

Grafik eines stilisierten weiblichen Avatars mit blauen Haaren, Zöpfen und einer Brille. Der Avatar hat keine erkennbaren Gesichtszüge außer der Brille und ist in einem schlichten, flachen Design gehalten.
Qualität aus Erfahrung

100.000 Vermittlungen seit 2005 stehen für unsere Erfahrung. Als Familienunternehmen haben wir selbst nahestehende Angehörige zuhause versorgt und wissen um die Verantwortung und Tragweite dieser enormen Aufgabe.

Icon einer blauen Siegel- oder Auszeichnungsgrafik mit einem zentralen runden Element, das drei horizontale Linien aufweist, und zwei hängenden Bändern unten.
Top getestet

Stiftung Warentest attestierte uns herausragende Leistungen rund um die Vermittlung und Vertragsgestaltung. Damit zählen wir bundesweit zu den besten Vermittlungsagenturen für Betreuungskräfte aus Osteuropa.

Wenn Sie mit uns zufrieden sind, empfehlen Sie uns gerne weiter – denn Pflege ist Vertrauenssache.

200,- € Prämie für Ihre Empfehlung!

Jetzt Prämie sichern!
Erfahrungen & Bewertungen zu Hausengel Holding GmbH
Direkt per WhatsApp schreiben
Persönlichen Beratungstermin vereinbaren
Anrufen 06424 928370 08:00 bis 18:00 Uhr
E-Mail an pflegeberatung(at)hausengel.de schreiben