»Ich habe mich oft geschämt« Maria Furtwängler und Ursula von der Leyen im SZ-Interview

Die beliebte Tatort-Kommissarin Maria Furtwängler und die Ministerin für Arbeit & Soziales Ursula von der Leyen verbindet nicht nur der erlernte Beruf (beide sind Ärztin), sie teilen auch ein Schicksal – die Demenz ihrer Väter. Im Süddeutsche Zeitung Magazin sprechen sie offen und bewegend über den langen Abschied. Die Schauspielerin Furtwängler setzte bei der Betreuung ihres Vaters auch auf die Unterstützung eines Hausengels und spricht darüber im Interview.

Mehr dazu auf unserem Hausengel-Blog.

Aktuelles rund um Pflege
Einblicke hinter die Kulissen,
Ankündigungen und Events
Alle News
Gestapelte Euromünzen und ein Stethoskop

Pflegeleistungen 2022: Das ändert sich

Damit Menschen mit Pflegebedürftigkeit und deren Angehörige entlastet werden und die Versorgung einfacher wird, gibt es im kommenden Jahr einige Änderungen bei den Pflegeleistungen der...

Eine Betreuungskraft am Bahnhof mit Koffer, Maske und Pass.

Polen wieder als Hochrisikogebiet eingestuft

Wie das Robert-Koch-Institut bekannt gegeben hat, wurde Polen aufgrund anhaltend hoher Corona-Infektionszahlen wieder als Hochrisikogebiet eingestuft. Es gelten daher nun wieder verschärfte...

Alltagshelferin unterstützt Seniorin beim Einkaufen

Flexible Hilfe & Unterstützung im Alltag: Jetzt auch stundenweise Betreuung möglich

24-Stunden-Betreuung und ambulante Fachpflege – das sind die Dienstleistungen für die wir wohlbekannt sind. Manchmal ist aber eine Zwischenlösung viel passender. Zum Beispiel eine stundenweise...

Wenn Sie mit uns zufrieden sind, empfehlen Sie uns gerne weiter – denn Pflege ist Vertrauenssache.

100,- € Prämie für Ihre Empfehlung!

Jetzt Prämie sichern!