Beratungstermin buchen 06424 928370 WhatsApp Chat
Web Chat

Zustimmung erforderlich

Um den UserLike-Chat zu nutzen, bitten wir Sie um Ihre Zustimmung zu Marketing-Cookies. Diese Cookies sind notwendig, damit UserLike den Chat-Dienst optimieren und personalisieren kann. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.

Cookie-Einstellungen

pflegeberatung(at)hausengel.de
<
Schliessen
Schliessen

Hausengel verteilt Schutzmasken an Betreuungskräfte

Der aktuell herrschende Mangel an Schutzausrüstung für Pflege- und Betreuungskräfte kann katastrophale Auswirkungen haben: Gerade bei der Versorgung älterer und pflegebedürftiger Menschen, also der Hochrisikogruppe, ist ein adäquater Selbst- und Fremdschutz unerlässlich. Hausengel stattet daher alle Betreuungskräfte kostenlos mit verschiedenen Mundschutzmasken aus, und leistet damit einen Beitrag zum Gesundheitsschutz aller an der Pflege Beteiligten.

Die Versorgung mit Schutzmaterialien wie Handschuhen, Desinfektionsmitteln und Masken für Betreuungskräfte ist zwingend erforderlich. Gerade in sensiblen Bereichen wie der Pflege und Betreuung älterer Menschen werden sie dringend benötigt. Juliane Bohl, Vorstandsmitglied der Hausengel Holding AG: „Wir fordern schon seit längerem von der Bundesregierung, dass bei der Refinanzierung der Mehrkosten, die durch die Beschaffung dieser Schutzmaterialien entstehen, auch Betreuungskräfte bedacht werden. Wir arbeiten derzeit mit Hochdruck daran, selbst weitere Schutzmaterialien zu organisieren, was aufgrund der aktuellen Lage und der vorliegenden Knappheit eine Herausforderung ist – oft sind wir auf Spenden angewiesen.“

Hausengel verteilt OP-Masken und FFP2-Masken an Betreuungskräfte

Dank der Solidarität und Großzügigkeit sowie zahlreicher Kontakte von Hausengel-Beiratsmitglied Marie-Luise Müller konnte eine Spende von 3.000 OP-Masken an Hausengel realisiert werden. „Ich spreche für alle Hausengel-Betreuungskräfte aber sicherlich auch für die durch sie versorgten Familien, wenn ich mich herzlich für diese Spende bei Frau Müller bedanke“, betont Bohl. Diese OP-Masken sowie weitere 5.000 FFP2-Masken wurden umgehend an alle Hausengel-Betreuungskräfte verteilt, die sich derzeit in deutschen Haushalten um Pflegebedürftige kümmern. „Wir möchten mit der Übergabe der Schutzmasken wenigstens einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass unsere Betreuungskräfte sich selbst und andere besser schützen können und so die Ausbreitung des Virus eingedämmt werden kann“, erklärt Bohl ihr Engagement. Das Tragen einer solchen Maske kann als ergänzende Maßnahme z.B. bei der körpernahen Betreuung oder im öffentlichen Raum genutzt werden.

Auch anreisende Betreuungskräfte werden mit Schutzmasken ausgestattet

Die Betreuungskräfte, die bereits in deutschen Haushalten tätig sind, mit Schutzmasken auszustatten ist daher nur ein erster Schritt. Anreisende Betreuungskräfte werden bereits im Vorfeld ihres Einsatzes in Deutschland mit entsprechenden Masken ausgerüstet, um sie auch bei der Anreise bestmöglich zu schützen. Hausengel hat alle Betreuungskräfte umfangreich über Verhaltens- und Hygienemaßnahmen zum Schutz vor Virusinfektionen informiert und sieht die Verteilung von Schutzausrüstung als ergänzende Maßnahme – dort wo das Abstandhalten beispielsweise schwierig ist, wie in der Betreuungssituation selbst oder auf Reisen.

Aktuelles rund um Pflege
Einblicke hinter die Kulissen,
Ankündigungen und Events
Alle News
Spritze und Maske

Hausengel begrüßt die Aufhebung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht

Zum Jahreswechsel ist die gesetzliche Impfpflicht für Beschäftigte im Gesundheitssektor ausgelaufen. Personal in medizinischen Einrichtungen muss seit Anfang des Jahres somit keinen Immunitätsnachweis…

Isolationspflicht in 4 Bundesländer aufgehoben: Eigenverantwortung ist gefragt

In Bayern, Hessen, Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein soll die Isolationspflicht nach einem positiven Coronatest entfallen. Begründet wird dieser Schritt in einer Mitteilung der Länder mit…

Corona Lockerungen

Ab 1. Juni: Neue Corona-Regelungen für die Einreise nach Deutschland

Schon seit längerem ist die Berichterstattung um das Corona-Virus deutlich deutlich zurückgegangen. Entsprechend der sinkenden Inzidenzen und Gefahren, wurden nun wieder neue Regelungen beschlossen.…

Warum Sie bei uns in guten Händen sind

Weil bei Hausengel stets die Menschen im Vordergrund stehen

Icon eines Herzens, das zwischen zwei Händen schwebt, was Fürsorge und Liebe symbolisiert. Das Design ist einfach und in blauen Farbtönen gehalten.
Rundum versorgt

Bei uns erhalten Sie Beratung, Pflege und Betreuung aus einer Hand. Wir unterstützen und begleiten Familien sowie Betreuungskräfte bei der Beantwortung sämtlicher Fragen und Abwicklung aller nötigen Formalitäten.

Grafik eines stilisierten weiblichen Avatars mit blauen Haaren, Zöpfen und einer Brille. Der Avatar hat keine erkennbaren Gesichtszüge außer der Brille und ist in einem schlichten, flachen Design gehalten.
Qualität aus Erfahrung

100.000 Vermittlungen seit 2005 stehen für unsere Erfahrung. Als Familienunternehmen haben wir selbst nahestehende Angehörige zuhause versorgt und wissen um die Verantwortung und Tragweite dieser enormen Aufgabe.

Icon einer blauen Siegel- oder Auszeichnungsgrafik mit einem zentralen runden Element, das drei horizontale Linien aufweist, und zwei hängenden Bändern unten.
Top getestet

Stiftung Warentest attestierte uns herausragende Leistungen rund um die Vermittlung und Vertragsgestaltung. Damit zählen wir bundesweit zu den besten Vermittlungsagenturen für Betreuungskräfte aus Osteuropa.

Wenn Sie mit uns zufrieden sind, empfehlen Sie uns gerne weiter – denn Pflege ist Vertrauenssache.

200,- € Prämie für Ihre Empfehlung!

Jetzt Prämie sichern!
Erfahrungen & Bewertungen zu Hausengel Holding GmbH
Direkt per

WhatsApp

schreiben
Persönlichen

Beratungstermin

vereinbaren
Anrufen

06424 928370

08:00 bis 18:00 Uhr
E-Mail an

pflegeberatung(at)hausengel.de

schreiben