Erster Spatenstich für Generationenpark-Projekt in Heskem-Mölln

Im Ebsdorfergrund entsteht ein neues Wohnquartier, in dem generationenübergreifendes Miteinander gefördert wird. Jetzt hat die Erschließung des Baugeländes begonnen. Hier entstehen rund 35 Bauplätze und vor allem neue Formen des Wohnens mit und ohne Pflegeleistungen oder häuslicher Betreuung. Ein Multifunktionsgebäude im Zentrum dient als Mehrgenerationen-Treffpunkt und steht allen Bürgerinnen und Bürgern offen.

 

Die Visuslisierung zeigt, wie der Generationenpark aufgebaut ist und wie er aussehen könnte

Visualisierung des Generationenparks mit allen Häusern von oben

Der Generationenpark ist ein Gemeinschaftsprojekt der Hausengel Unternehmensgruppe, der Gringel Bau + Plan GmbH, der Architekten Schmidt & Strack sowie der Gemeinde Ebsdorfergrund. Das Konzept des Generationenparks setzt auf Barrierefreiheit im Lebensumfeld, generationenübergreifende Nachbarschaft und auf professionelle Unterstützung und Pflege im Bedarfsfall. Insgesamt 38 Bauplätze für Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie ein Mehrgenerationenhaus im Zentrum werden hier in den nächsten 2- 3 Jahren entstehen. Die Erschließung des Baugeländes hat in dieser Woche begonnen. „Unmittelbar nach Inkrafttreten des Bebauungsplanes sind wir mit den Arbeiten für die Erschließung des Baugeländes mit rund 35.000 Quadratmetern Gesamtfläche gestartet.“, berichtet Heiko Gringel Geschäftsführer der Gringel Bau + Plan GmbH anlässlich des ersten Spatenstichs. Die nötigen Erdarbeiten für den Straßenbau, sind bereits in vollem Gange, im Anschluss erfolgt der Bau von Kanalisation und Wasserversorgung. Laut Planung kann mit den Hochbauten spätestens ab Herbst 2021 begonnen werden.

Ein Konzept - verschiedene Nutzungsmöglichkeiten
Der Generationenpark untergliedert sich in drei Bereiche, die alle in ein Gesamtkonzept eingebettet sind. Mit einem Multifunktionsgebäude als Mehrgenerationen-Treffpunkt und Ort des Austauschs im Zentrum entsteht zusätzlich Raum für Betreutes Wohnen mit Unterstützung durch professionelle, ambulante Pflege. Einzelne Wohnungen für Mieter oder Selbstnutzer in Mehrfamilienhäusern befinden sich in unmittelbarer Nähe dazu – auch hier mit der Möglichkeit, unterstützende Dienste in Anspruch zu nehmen. Die umgebenden Bauplätze für Einfamilienhäuser ermöglichen insbesondere jungen, bauwilligen Familien aus der Region sich hier eine Existenz aufzubauen. Die Vergabe der Bauplätze ist bereits abgeschlossen, die Planung der modernen Mehrfamilienhäuser läuft gerade. Das Angebot an hochwertigen Miet- und Eigentumswohnungen wird demnächst veröffentlicht.

Simon Wenz, Vorstandsvorsitzender der Hausengel Unternehmensgruppe: „Wohnen und Leben im Generationenpark bedeutet, Teil einer Gemeinschaft zu sein. Wir wünschen uns, dass Generationen im Dialog miteinander sind. Im besten Fall helfen die Jungen den Alten und umgekehrt. Wir setzten dabei auf Toleranz und Freiwilligkeit. Deswegen besteht auch für jeden die Möglichkeit, professionelle unterstützende Dienste in Anspruch zu nehmen“.

Multifunktionsgebäude als neues Bürgerhaus
Das Multifunktionsgebäude ersetzt mit seinen vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten das bisherige Dorfgemeinschaftshaus und Bürgerbüro in Heskem – Mölln und fördert mit seinem Angebot regen Aus­tausch und soziales Mit­einander im Generationenpark und in der gesamten Gemeinde. Als neues Bürgerhaus der Gemeinde Ebsdorfergrund beherbergt es auch ein Café sowie einen Veranstaltungsraum für Vereinstätigkeiten oder Feierlichkeiten.

Die Gemeinde Ebsdorfergrund wird Eigentümer. Über einen Mietvertrag bekommt die Hausengel Unternehmensgruppe eine Mitnutzung gestattet. „Somit,“ so Bürgermeister Andreas Schulz „werden Synergien für beide Seiten gehoben. Ein modernes Bürgerhaus nur für das Dorf würde nicht die Qualität an Ausstattung, aber eben auch alleine nicht die Auslastung mit sich bringen,“ sagt Andreas Schulz.

In den beiden oberen Stockwerken wird Betreutes Wohnen mit Unterstützung der Hausengel angeboten. Als Mehrgenerationen-Treffpunkt steht es allen Bürgerinnen und Bürgern offen.

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf der Website des Generationenparks.

Aktuelles rund um Pflege
Einblicke hinter die Kulissen,
Ankündigungen und Events
Alle News
Ein Reisebus bringt die Betreuungskräfte nach Deutschland.

Neuer Reiseservice für Betreuungskräfte

Komfortabel, sicher und gut organisiert - der neue Reiseservice für unsere Franchisenehmer aus Osteuropa bringt viele Vorteile mit sich. So haben unsere Hausengel den Kopf frei für die wirklich...

ntv-Auszeichnung Deutschlands beste Online-Portale

Hausengel zählt zu Deutschlands besten Online-Portalen

So viele tolle Möglichkeiten das Internet auch bietet, so schwierig ist es, den Überblick zu behalten. Darum haben der TV-Sender ntv und das Deutsche Institut für Service-Qualität über 44.000 Kunden...

Blumenstrauß und Danke-Aufschrift

Internationaler Tag der Betreuungskraft – weil Menschlichkeit zählt.

Der 11. Juni ist ein ganz besonderer Tag. Seit dem Jahr 2016 feiern wir ihn: Den internationalen Tag der Betreuungskraft. Hausengel hat diesen Gedenktag ins Leben gerufen, um daran zu erinnern, welch...

Wenn Sie mit uns zufrieden sind, empfehlen Sie uns gerne weiter – denn Pflege ist Vertrauenssache.

100,- € Prämie für Ihre Empfehlung!

Jetzt Prämie sichern!