Berliner Pflegekonferenz am 8. und 9. November

Zum dritten Mal findet unter dem Motto „Aus der Praxis – für die Praxis“ im Westhafen Event & Convention Center der Bundeshauptstadt die Berliner Pflegekonferenz statt. Die Herausforderungen des demografischen Wandels sind Chance und Gestaltungsaufgabe zugleich. 

Zum dritten Mal findet unter dem Motto „Aus der Praxis – für die Praxis“ im Westhafen Event & Convention Center der Bundeshauptstadt die Berliner Pflegekonferenz statt. Die Herausforderungen des demografischen Wandels sind Chance und Gestaltungsaufgabe zugleich. Einerseits für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen, andererseits für Pflegedienste, Pflegekräfte und -manager, für Kranken- und Pflegekassen sowie das gesamte Gesundheitssystem.

Unter der Moderation von Amelie Fried erhalten die Konferenzteilnehmer/innen die Chance, viele neue und zugleich praxisnahe Projekte kennenzulernen und sich mit ungewöhnlichen und innovativen Ideen auseinanderzusetzen. Die Konferenz bietet auch das Forum, sich mit Spitzenvertretern aus Politik und Gesundheitswirtschaft sowie mit Experten unterschiedlicher Disziplinen über aktuelle Fragestellungen auszutauschen. 

Detaillierte Informationen zur Berliner Pflegekonferenz finden Sie unter 
berliner-pflegekonferenz.de

Aktuelles rund um Pflege
Einblicke hinter die Kulissen,
Ankündigungen und Events
Alle News
Schild mit Schriftzug "Grenzübergang"

Einreisebeschränkungen bei Virusvarianten-Gebieten – Was gilt?

Um die Verbreitung des Coronavirus und von Virusvarianten einzuschränken, werden Einreisebestimmungen nach Deutschland immer wieder aktualisiert. Für die Einreise aus Mitgliedsstaaten der Europäischen...

COVID-Schnelltest mit Angabe negativ

Änderung der Einreisebestimmungen bei Hochrisikogebieten

Um die Verbreitung des Coronavirus und Mutationen zu verhindern, werden Regelungen bezüglich der Einreise nach Deutschland immer wieder angepasst. Für die Einreise aus Mitgliedsstaaten der...

Weitere Informationen zu Hygienemaßnahmen, Hinweise zum Verhalten im Betreuungsalltag sowie Informationen für ausländische Betreuungskräfte finden Sie auf unserer Internetseite: hausengel.de/corona/

Entlastungsbeträge aus 2019 können noch bis Ende März genutzt werden

Pflegebedürftige aller Pflegegrade, die zuhause versorgt werden, haben Anspruch auf einen Entlastungsbetrag in Höhe von 125,- Euro monatlich. Das ist der sogenannte Entlastungsbetrag nach § 45b SGB...

Wenn Sie mit uns zufrieden sind, empfehlen Sie uns gerne weiter – denn Pflege ist Vertrauenssache.

100,- € Prämie für Ihre Empfehlung!

Jetzt Prämie sichern!