Qualitätsoffensive in der 24-Stunden-Betreuung: Hausengel-Akademie bezieht eigene Schulungsräume

Immer aktuell mit Hausengel | Geschrieben am 10.09.2010

Die Hausengel-Akademie ist der Weiterbildungsträger von Deutschlands größtem Dienstleister in der „24 Stunden Betreuung“ durch selbständige Franchisenehmer.

Die Hausengel-Akademie ist der Weiterbildungsträger von Deutschlands größtem Dienstleister in der „24 Stunden Betreuung“ durch selbständige Franchisenehmer.


Die Hausengel GmbH baut ihre deutschlandweit führende Position auf dem Betreuungsmarkt weiter aus. Zentraler Baustein dabei: Die konsequente Aus- und Weiterbildung ihrer Franchisenehmer. Verantwortlich dafür ist die Hausengel-Akademie. Seit dem 1. September schult der Weiterbildungsträger in eigenen Räumen.

Sämtliche Franchisenehmer werden insgesamt 40 Stunden lang zu den Themen Betreuung und Pflege geschult, außerdem vermittelt die Akademie ihnen kaufmännische Kenntnisse. Die Kurse finden sowohl auf Polnisch als auch auf Ungarisch, Litauisch und Deutsch statt. Die Schulung im Bereich Pflege geschieht durch examinierte Altenpfleger. Mehr als 1000 Franchisenehmer hat die Hausengel-Akademie seit ihrer Gründung im Januar 2010 bereits geschult. Die Ausbildung ist obligatorisch, das heißt niemand kann Hausengel-Franchisenehmer werden, ohne zuvor an dem Programm teilzunehmen.


Hausengel-Geschäftsführer Simon Wenz: „Mit unserer konsequenten Schulung verbinden wir vor allem zwei Ziele: Erstens geht es  darum, den Familien mit Pflegebedürftigen einen einheitlichen Mindestqualitätsstandard in der Betreuung durch Franchisenehmer zu garantieren. Und zweitens – was uns ebenso wichtig ist – wollen wir die Position unserer Franchisenehmer stärken, damit diese als selbstbewusste Unternehmer am Markt auftreten können.“ Wichtig dabei: Die Schulungen sind keine Einmal-Veranstaltungen und  es finden regelmäßige zielgerichtete Nachschulungen statt.

 

Über die Hausengel GmbH

Die Hausengel GmbH ist ein deutsches Familienunternehmen mit Sitz in Ebdorfergrund-Heskem vor den Toren Marburgs, das sich auf die Information, Beratung und Vermittlung von europäischen Betreuungskräften spezialisiert hat. 

 

Pressekontakt:

Juliane Schneider
Tel.: 06424 - 92 83 746
E-Mail: schneider@hausengel.de