Hausengel ist Mitglied im Verband für häusliche Betreuung und Pflege (VHBP e.V.)

Immer aktuell mit Hausengel | Geschrieben am 27.10.2014

Der im April 2014 gegründete Verband für häusliche Betreuung und Pflege (VHBP e.V.) strebt verbindliche Qualitätsstandards und Leitlinien für die 24-Stunden-Pflege an. An die sich die Hausengel, als Mitglied der ersten Stunde, so wie alle anderen der bereits 20 Mitgliedsunternehmen halten müssen.

Der im April 2014 gegründete Verband für häusliche Betreuung und Pflege (VHBP e.V.) strebt verbindliche Qualitätsstandards und Leitlinien für die 24-Stunden-Pflege an. An die sich die Hausengel, als Mitglied der ersten Stunde, so wie alle anderen der bereits 20 Mitgliedsunternehmen halten müssen.

Die Standards dienen dabei dem ordnungsgemäßen Ablauf einer Vermittlung von 24-Stunden-Betreuungskräften und dem Schutz von Pflegebedürftigen, deren Angehörigen und den Betreuungskräften. Sie helfen den Anbietern, eine hochwertige Dienstleistung zu erbringen. Gleichermaßen sind die Qualitätsstandards notwendige Voraussetzungen im Anerkennungsverfahren gegenüber den Behörden auf dem Weg zur angestrebten Zertifizierung von Agenturen in Deutschland durch den Verein.

Somit können sowohl unsere Franchisenehmer, als auch die Familien, die auf die Hilfe eines Hausengels angewiesen sind, sicher sein, einen kompetenten Partner an ihrer Seite zu haben. Mitarbeiter der Hausengel engagieren sich beim VHBP in verschiedenen Arbeitsgruppen und Expertengremien, in denen weitere Branchenexperten sowie unabhängige Pflege- und Rechtsexperten vertreten sind. Durch diesen offenen Austausch mit verschiedenen, an der Pflege beteiligten Parteien steht immer eins im Vordergrund: Transparenz und Qualtität in der 24h-Pflege sicher zu stellen.